EF Stufenfahrt nach St.Jakob in Osttirol / Österreich 10.2.-18.2.2017


dsc04441-homepage



Bereits zum vierten Mal war St.Jakob in Osttirol wieder Ziel der Skischulfahrt der Stufe EF.
Bei sehr guten Schneeverhältnissen wurde den Schülern (vom Anfänger bis zum Profiskifahrer) die Technik des alpinen Skilaufs von den Lehrern vermittelt.
Das vor Ort ausgeliehene Skimaterial war auf dem neuesten Stand und optimal gepflegt, was zusätzlich zu schnellen Lernfortschritten führte. Mittags trafen sich alle Ski-Gruppen zum gemeinsamen Essen mitten im Skigebiet auf der sonnig gelegenen Brunnalm.
Erstmalig wohnten wir im Haus Moos, welches für alle Teilnehmer geräumige und komfortable Zimmer und Appartements bietet. Die Ausblicke von den Balkonen auf die Osttiroler Berge sind hier einfach grandios.
Bei überwiegend sehr gutem Wetter mit Sonnenschein und nicht allzu frostigen Temperaturen erlebten unsere Schüler schöne Tage, getragen von den Wintereindrücken der Bergwelt, den Bewegungserlebnissen und den vielfältigen neuen Erfahrungen.
Das im Schulprogramm verankerte Ziel, aus unseren Schülerinnen und Schülern starke SuS zu machen, wurde auch in St.Jakob umgesetzt. Sie nahmen, in heterogenen Skigruppen, gegenseitig Rücksicht und lernten einander Hilfe zu leisten. SuS, die durch Vorerfahrungen mit der Sportart bereits über vielfältige Fähigkeiten und Fertigkeiten verfügten, halfen anderen SuS beim Erlernen der Sportart und zeigten sich oft von einer sehr kooperativen und hilfsbereiten Seite. Durch gemeinsame sportliche und soziale Aktivitäten wurde das Miteinander auf zentrale Weise gefördert.


img_0603


20170213_122617


20170211_120810